Berichte

Erfahren Sie mehr über unsere Wanderungen im Rückblick

Wildbäche, Wälder und Holzbrücken 


Ämtler Wandergruppe im Naturpark Diemtigtal


Im Berner Oberland folgte die Talwanderung den Wildbächen Chirel und Fildrich und führte durch kühle Wälder, blühende Wiesen und über mehrere Holzbrücken von Oey bis zum Blauseeli.


Mit der Bahn ging es über Zürich und Spiez nach Oey-Diemtigen, wo der Fünf Sterne Wanderweg an schmucken Holzhäusern vorbei führte. Dann überquerten wir den Wildbach Chirel und wanderten durch eine offene Bachbett-Landschaft am naturnahen Ufer entlang nach Grund und Horboden. Auf diesem abwechslungsreichen Abschnitt gab es eine glasklare Tuffsteinquelle zu betrachten. Nun ging es über die bedeckte Cholleren-Holzbrücke, um den Aufstieg nach Wampflen zu überwinden. Bei der Sagerei Brunner angekommen, verpflegten wir uns aus dem Rucksack in einem hübschen gedeckten Holzhäuschen mit Bänken und Tischen.


Nach der Mittagspause führte die Wanderung ohne grosse Höhenunterschiede nach Riedli, Zwischenfluh, Anger und Schwenden-Grimmialp bis zum Blauseeli auf 1224 Metern. Dann fuhren wir vom Hotel Spillgerten mit dem Postauto und einer wunderbaren Panorama-Aussicht über das ganze Tal zurück nach Oey-Diemtigen und mit dem Zug wieder nach Hause.


Dölf Gabriel, Wanderleiter


Offene Bachbett-Landschaft im Naturpark Diemtigtal

Archiv